2. Gesundheitstag 2022

Nach langer Planungszeit und nachdem er auch coronabedingt um ein Jahr verschoben werden musste, hat nun endlich der 2. Gesundheitstag der MAV im Kirchenkreis Marburg stattgefunden.

Zahlreiche Mitarbeiter:innen der Kirchenkreises hatten ihren Weg nach Niederweimar gefunden, um an den zahlreichen Angeboten im Gemeindezentrum und im Bürgerhaus teilzunehmen, den gegenseitigen Austausch zu pflegen und einfach mal einen Tag vom Arbeitsalltag abzuschalten.

Nach der Begrüßung durch die Vorsitzende der MAV Petra Rudolph und den „Interimsdekan“ Uli Biskamp startete auch schon das umfangreiche Programm: Vorträge zur Resilienz , gesunder Ernährung , gesundem Schlaf und eine Augenreise wurden im Gemeindezentrum angeboten und fanden regen Zuspruch.

PfarrerUlrich Biskamp steht vor den Mitarbeitern
Dekan z.Zt. Pr. Urlich Biskamp begrüßt die Anwesenden des Gesundheitstags

Kurse zu den Themen Yoga, Bodyscan, BrainFit, Moving, Theraband und Faszienrolle luden sowohl dazu ein, in Bewegung zu kommen als auch auf den eigenen Körper zu achten und ihm die nötige Entspannung zukommen zu lassen.

Das Wetter spielte immerhin weitgehend mit, so dass auch die Aktivitäten draußen zum größten Teil stattfinden konnten, die Nordic Walking Stöcke blieben jedoch weitgehend in der Ecke stehen. Das Angebot zum Ausprobieren von E-Bikes wurde jedoch trotz des einen oder anderen Regengusses lebhaft genutzt. Auch die Hoola-Hoop Reifen durften kreisen.

Verschiedene Informationsstände und Messungen wurden ebenfalls angeboten, auch dort war das Interesse groß.

Ebenfalls zwischen den Kursen konnten Angebote zum Hygienecheck, die MFT-Challenge, eine kleine Tischtennisplatte und auch nicht zuletzt der Begegnungsraum der MAV genutzt werden. Für die Erfrischung zwischendurch gab es reichlich Kaffee und Wasser.

Insgesamt war es ein sehr schöner und anregender Tag, wir haben uns als MAV sehr über den großen Zuspruch gefreut und möchten allen Besuchern und Mitwirkenden herzlich danken.

Möglich gemacht haben diesen Tag die Unterstützung und Angebote der BARMER, stellvertretend danken wir Frau Prause und Herrn Grosch.

Auch ein herzliches Dankeschön für das Engagement an:
Dr. Claudia Bahniamad, Apotheke an der hohen Leuchte
Frau Arin, Einhornapotheke

Gunther Matthäi

Die Mitarbeiter:innen der Johanniter

Walter Eigenbrodt, „Kleines Radhaus“ Merenberg
Karin Dittmar, Yoga
Rose Haizmann, Nordic Walking
Hanne Weise, Ernährungsvortrag
Hr. Westmeier Fachkraft für Arbeitssicherheit bei der EKKW

Fr. Jungclaus von der EFAS

und natürlich der Kirchengemeinde und der Gemeinde Niederweimar für die Verfügungstellung der Räumlichkeiten, dem Kirchenkreis Marburg sowie allen Helfer:innen rund um diesen Tag.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Location Haspelstraße 13, 35037 Marburg Telefon 06421-167909 E-mail mav.marburg@ekkw.de Stunden In der Regel erreichen Sie uns: Mo. - Do. 9.00 - 14.00 Uhr und nach Vereinbarung

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zur Verwendung und Deaktivieren von Cookies finden Sie in der Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung
search previous next tag category expand menu location phone mail time cart zoom edit close